Die ROQQIO Instore App, die in Handelsfilialen bei Backofficeprozessen ebenso wie bei der Kundenberatung unterstützt, entlastet mit dem neuen Release auch stationäre Kassen. Händler, die bereits eine Kasse von ROQQIO im Einsatz haben, können mit der ROQQIO Instore App den Platz für weitere Kassentresen einsparen. Gleichzeitig bieten sie ihren Kunden ein Mehr an Komfort: Kaufinteressenten werden auf der Suche nach ihrem Wunschprodukt direkt durch den Laden begleitet.

Mit der ROQQIO Instore App auf einem Smartphone oder Tablet kann der Verkaufsmitarbeiter gewünschte Artikel aus den Regalen heraussuchen oder auch nach der Verfügbarkeit von Größen und Beständen in der Filiale schauen. Ist der Artikel in der Filiale vorrätig, kann der Mitarbeiter ihn zum Warenkorb der App hinzufügen. In demselben Warenkorb des betreffenden Kunden können sich auch dessen bereits im Onlineshop zur Abholung getätigte Reservierungen befinden. Bezahlen kann der Kunde über die App gleich alles zusammen, bargeldlos, per mobilem Kartenlesegerät.

Gleichzeitig, und bereits in der Standardversion, bietet die Applikation die Funktion einer Belegvorerfassung. Mit diesem Feature kann auf der Fläche zwar nicht kassiert, jedoch beraten und der Warenkorb des Kunden in der App vorbereitend zusammengestellt und an die stationäre Kasse gesendet werden. Das vereinfacht den anschließenden Bezahlvorgang für beide Seiten.

Filialen werden digital

Auch die Möglichkeiten des Filialmitarbeiters aus der App heraus auf andere Websites und weitere webbasierte Anwendungen zuzugreifen, bietet das neue Release. So können aus der ROQQIO Instore App heraus beispielsweise Produktinformationen sowohl von der eigenen Seite als auch von Herstellerwebsites aufgerufen werden. Mit einem „Klick wird auf Basis der Artikelstammdaten automatisiert eine Verlinkung zu diesen Informationen hergestellt.

Die ROQQIO Instore App ermöglicht die Steuerung von Filialprozessen, ist ein effektives Tool für Inventuren und unterstützt mit den Funktionen Click & Collect und Click & Reserve Omnichannelprozesse im Store. Mit dem neuen Release geht die App einen weiteren Schritt bei der Digitalisierung von Läden. Eine Förderung des Einsatzes der ROQQIO Instore App ist z.B. im Rahmen des „Digital Jetzt“-Programmes des Bundesministeriums für Wirtschaft und Energie möglich. Sprechen Sie uns an.

Wir benutzen Cookies
Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.