Das wissenschaftliche Institut des Handels, EHI, hat zusammen mit einer internationalen Jury Unternehmen mit den besten Ideen für Technologien im Handel ausgezeichnet. Wir erhielten als Technologiepartner von ROSE Bikes die Auszeichnung „Top Supplier Retail“. Die Verleihung des Retail Technology Awards Europe (reta) erfolgt in diesem Jahr bereits zum 14. Mal. Die einzelnen Projekte werden am 15. März online, im Rahmen der EHI Innovation Days vorgestellt.

Kategorie „Best Connected Retail Solution“

Für die Auszeichnung mit dem reta award haben wir uns gemeinsam mit unserem Kunden ROSE Bikes in der Kategorie „Best Connected Retail Solution“ beworben. Bei ROSE Bikes, der vertikalen Performance- und Lifestyle-Fahrradmarke aus Bocholt, geht es um den Ausbau des Online-Shops zu einer Verkaufsplattform. Auf der Plattform sollen beispielsweise ausgewählte Zubehörteile und Spezialfahrräder anderer Marken und Hersteller angeboten werden. Die Weiterentwicklung von ROSE als „Online-First“ Omnichannel-Anbieter bringt besondere Herausforderungen und komplexe Prozesse mit sich: ROSE treibt als Omnichannel-Händler nicht nur die Zusammenführung seiner Online- und Offline-Kanäle sowie die Stärkung seiner eigenen Marke weiter voran, sondern öffnet auch sein Ökosystem für andere Hersteller und Lieferanten, die in die Plattform integriert werden müssen. ROSE Bikes wird von unserer vollständig integrierten Omnichannel-Lösung unterstützt, die eine kanalunabhängige, nahtlose Customer Journey ermöglicht.

Internationaler Wettbewerb

Neben der Kategorie „Best Connected Retail Solution“ in der auch die Sportunternehmen INTERSPORT mit einer Lösung für den französischen Markt sowie die dänische Salling Group, ein großer Betreiber von Supermärkten, mit dem reta award ausgezeichnet wurden, vergab die internationale Jury Ehrungen in weiteren Kategorien. Für die „Best Instore Solution“, die „Best Enterprise Solution“ und erstmals auch für die „Best AI & Robotics Application“ wurden ebenfalls Gewinner ermittelt. Bewerben konnten sich Einzelhandelsunternehmen weltweit. Bewertet wurde sowohl der Grad an Innovation als auch der strategische Nutzen des jeweiligen Technologieprojektes. Die an den Gewinnerprojekten beteiligten Dienstleistungsunternehmen haben jeweils die Auszeichnung „Top Supplier Retail 2021“ erhalten. Worin die besonderen Leistungen und Innovationen für die Einzelhandelstechnologie bestanden, erfahren Sie bei der Zoom-Online Veranstaltung des EHI am 15. März. Ab 14 Uhr MEZ präsentieren die Gewinner ihre Lösungen. Die Teilnahme ist kostenlos.

 

Wir benutzen Cookies
Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.