Glossar

Begriff Definition
SaaS

SaaS ist eine Abkürzung für Software as a Service. Das SaaS-Modell ist eine der bekanntesten Formen von Cloud Computing. Die Software-Anwendung muss nicht mehr auf den Computer geladen werden, sondern wird vom Anbieter über das Internet bereitgestellt und der Kunde nutzt diese über den Browser. Der aktuelle Stand in der Software wird in einer Cloud gespeichert.

Self-Checkout

Bei einem Self-Checkout wird der Kunde zum Kassierer: Er scannt die Produkte und bezahlt sie, in der Regel bargeldlos. Um solche Prozesse umzusetzen, können Händler auf zwei Möglichkeiten zurückgreifen: stationäre Kassen, auch Selbstbedienungskassen (SB-Kassen) und Self-Checkout-Apps.

Synonyme - Self-Scanning
Social Commerce

Social Commerce vereint Onlinehandel und Social Media, wobei die soziale Interaktion der Nutzer im Vordergrund steht: Sie bewerten und kommentieren Produkte, tauschen Listen aus und empfehlen Artikel. Der gemeinschaftliche Einkaufsbummel wird so gesehen in die digitale Welt verlagert.

Händler nutzen bislang vor allem facebook, Instagram und Pinterest, um dort ihre Produkte zu präsentieren.

 

Synonyme - Social Shopping
Streuverlust

Werbemaßnahmen verteilt das Marketing über verschiedene Kanäle an die Empfänger. Dies nennt man Streuung. Bei den Menschen, die die Werbemaßnahme zwar erreicht, aber die sich nicht dafür interessiert, handelt es sich um den Streuverlust.

Wir benutzen Cookies
Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.