Glossar

Begriff Definition
Nullbon

Mit einem Nullbon können Kassierer die Kassenlade ohne Kassiervorgang öffnen, etwa um Geld zu wechseln. Der Vorgang wird im Kassensystem registriert, auch wenn kein Zahlungsvorgang stattfindet. Heutzutage ist es in vielen Läden üblich, den Vorgang vom Marktleiter oder jemandem in ähnlicher Position autorisieren zu lassen. In einigen Kassensystemen kann zudem ein Grund für das Öffnen der Kassenlade angegeben werden.

Wir benutzen Cookies
Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.