header-themenschwerpunkte

Fachbegriffe aus der Handelswelt

ROQQIO Glossar

Zurück zur Übersicht

Fiskalspeicher

Was ist der Fiskalspeicher?

Der Fiskalspeicher ist ein vom Bundesamt für Sicherheit in der Informationstechnik (BSI) zertifiziertes Speichersystem in Registrierkassen. Er speichert die Daten jedes Geschäftsvorfalls, die anschließend nicht mehr geändert oder gelöscht werden können — wie die Daten zustande kommen, wird dabei allerdings nicht überprüft.

Der Fiskalspeicher ist in Deutschland seit 2017 Pflicht. Ein manipulationsfreier Betrieb von Kassen konnte dadurch noch nicht sichergestellt werden. Zum 1. Januar 2020 erweitert nun die Kassensicherungsverordnung (KassenSichV) die Anforderungen an die elektronische Aufzeichnung und führt eine technische Sicherungseinrichtung (TSE) verpflichtend ein.