header-themenschwerpunkte

Fachbegriffe aus der Handelswelt

ROQQIO Glossar

Zurück zur Übersicht

ASIN

Was ist eine ASIN?

Die Amazon Standard Identification Number (ASIN) besteht aus 10 Buchstaben und/oder Ziffern und identifiziert einen Artikel.

Jede ASIN ist nur einmal vorhanden und dienst allein zur besseren Verwaltung des Amazon Produktkatalogs. Sie ist sowohl für Käufer als auch Verkäufer sichtbar, zum Beispiel auf den Produktdetailseiten und in der URL. Für Verkäufer ist die ASIN vor allem im Listingprozess relevant.

Die Vorteiler einer ASIN ist:

  • Produkte können einfacher gefunden werden
  • Man kann die Produkte besser vor Fälschungen sichern

Will ein Händler auf Amazon ein Produkt verkaufen, muss er die jeweilige Produktkennziffer (GTIN, UPC oder EAN) eingeben. Wird das Produkt bereits auf dem Marktplatz verkauft, gibt es auch schon eine ASIN. Sollte der Hersteller des Produktes einen Markenschutz angefordert haben, kann ein anderer Verkäufer dieses Produkt nur verkaufen, wenn er die Bestätigung des Herstellers bzw. des Markenschutzinhabers hat. Das verhindert u. a., dass das gleiche Produkt mit mehreren Produktdetailseiten angelegt wird. Für noch nicht vorhandene Produkte wird eine neue ASIN vergeben. Ausnahmen sind Bücher, hier nutzt auch Amazon die ISBN (International Standard Book Number).

FAZIT: Mit dem ASIN können Produkte identifiziert und gruppiert werden, die als das gleiche Produkt gelten. So kann Amazon auch die Verkaufsangebote einschränken und nur noch bestimmt Verkäufer das Produkt anbieten lassen. Die ASIN wird auch in den Marketingtools im Seller Central verwendet, um die Produkte zu Werbemaßnahmen eindeutig zuzuordnen.