header-themenschwerpunkte

Fachbegriffe aus der Handelswelt

ROQQIO Glossar

Zurück zur Übersicht

API

Was ist eine API?

API (engl. application programming interface) bezeichnet eine Progammierschnittstelle. Eine API ist ein virtueller Mittelsmann und legt fest, in welcher Form Informationen und Daten vom Anwedungsmodul entgegengenommen bzw. zurückgesendet werden.

Eine detaillierte Dokumentation der Schnittstellen-Funktionen, also welche Schnittstelle für welche Anbindung wie funktioniert, gehört zur Einbindung einer solchen Schnittstelle dazu. Dies kann sowohl in Papierform als auch als elektronische Datei geschehen.

Grundsätzlich werden folgende Schnittstellen unterschieden:

  1. Funktionsorientierte API – kennen nur Funktionen mit oder ohne Rückgabewert
  2. Dateiorientierte API – werden mit normalen Dateisystemaufrufe (open, read, write und close) angesprochen, unter UNIX weit verbreitet
  3. Objektorientierte API – durch Verwendung von Schnittstellenzeiger deutlich flexibler als funktionsorientierte API
  4. Protokollorientierte API – unabhängig vom Betriebssystem und der Hardware.

Um eine ständige Implementierung des Protokolls zu umgehen, werde die Schnittstellen mit einer funktions- oder interfaceorientierten Schnittstelle gekapselt.

DEMO ANFORDERN