Technologie
Frank Keilacker | 20. Januar 2020

Studie: Automatisierung lockt Online-Käufer in Geschäfte zurück

Maximilian Feigl | 16. Dezember 2019

Händler nehmen viel Geld für AR und VR in die Hand

Der Handelsverband Deutschland (HDE) rechnet im Einzelhandel in Deutschland mit zwei Millionen Kilometern zusätzlicher Länge an Kassenbons pro Jahr! Grund ist die Kassensicherungsverordnung, die 2020 in Kraft tritt und Manipulationen an Kassensystemen und damit Steuerhinterziehungen weiter erschweren soll. Mit ihr wird auch eine Belegausgabepflicht eingeführt, das heißt, jeder Einzelhändler mit elektronischer Kasse, und sei er noch so klein, muss nach jedem Verkauf einen Kassenzettel ausstellen und dem Kunden übergeben. Die Frage „Möchten Sie einen Bon?“ können sich Kassierer also künftig sparen. Annehmen oder gar behalten muss der Kunde den Kassenzettel aber dennoch nicht. Damit stellt sich natürlich die Frage, was das ganze Prozedere überhaupt bezwecken soll — bislang sehen sich Händler dadurch nämlich nur mit mehr Aufwand und zusätzlichen Kosten konfrontiert. Hinzu kommt, dass das giftige Thermopapier Umwelt und Menschen schadet.

Laut dem HDE ist die Regelung tatsächlich hinfällig, denn nicht das Ausstellen der Bons verhindert Kassenmanipulationen, sondern die technische Sicherungseinrichtung (TSE), die ebenfalls mit der Kassensicherungsverordnung eingeführt und künftig jeden Vorgang genau aufzeichnen wird.

Sind elektronische Belege die Lösung?

Zwar erlaubt das Bundesministerium für Finanzen, Belege auch in elektronischer Form auszustellen. Aber: Kunden müssen zunächst ihr Einverständnis geben, wenn ein Unternehmen die Belege etwa per Mail senden will. Eine Alternative sind Apps wie die ROQQIO BuyBye App, die Kassenzettel digital speichert. Besonders praktisch: Die BuyBye App bündelt verschiedene Händler. Kunden können sie also in allen teilnehmenden Läden nutzen und den Papierbon einsparen. Besonders praktisch: Die App bietet zudem eine Einkaufshistorie und Kunden die Möglichkeit, ihre Einkäufe selbst zu scannen und schnell direkt mit dem Smartphone zu zahlen. Sie schont also nicht nur die Umwelt, sondern auch die Nerven, denn Wartezeiten entfallen.

Downloads von ROQQIO

Hier finden Sie unsere aktuellen Downloads zum Herunterladen! Bleiben Sie mit unseren Whitepapern, Checklisten, Broschüren informiert!

mehr erfahren

Handel
ROQQIO Redaktion | 20. Januar 2020

Marktplätze in Deutschland: 6 Verkaufsplattformen im Überblick

Maximilian Feigl | 23. Dezember 2019

Direct-to-Consumer-Brands verdrängen traditionelle Unternehmen

Digitalisierung
ROQQIO Redaktion | 14. Februar 2020

Ayhan Yuruk designt die nächste Generation des Handels

Max Callsen | 11. Februar 2020

E-Commerce SEO: Das Timing ist entscheidend!

Die nächste Veranstaltung

Wann: 16. - 20.02.2020
Wo: Düsseldorf, Halle 6 / Stand A45

Die EuroShop ist die weltgrößte Fachmesse für den Investitionsbedarf des Handels. 

WEITERLESEN

Best Practices

UNSERE ERFAHRUNGEN

 

Warenwirtschaft

Unsere Warenwirtschaft unterstützt Sie bei der Warenbeschaffung, Planung und Steuerung. Sie weist besondere Stärken im Handel von Mode, Sport und Lifestyle Produkten auf.

mehr erfahren

E-Commerce

Die anpassungsfähige E-Commerce Lösung vereint Handels-, Versand-, Lager und Logistikabläufe und dient als Schaltzentrale für alle E-Business Prozesse. Perfekt für den kanalübergreifenden Handel.

mehr erfahren

Kasse

Unsere zertifizierte Kassensoftware ist eine zentrale Drehschreibe zwischen stationärem und Onlinehandel. Sie ist branchenübergreifend, in beliebig vielen Filialen, im Non-Food Handel einsetzbar.

mehr erfahren

Mobile Lösungen

Mobile Lösungen als Verkaufshilfe oder für den Self-Checkout runden unser Portfolio ab. Steuern Sie Filialprozesse bequem per Smartphone und bringen Sie smarte Online Prozesse in stationäre Stores.

mehr erfahren

Wir benutzen Cookies
Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.